Allgemein

Artikelreihe: Smarte Haushaltsgeräte – Alles zu smarten Waschmaschinen

Die Wäsche wird ab sofort fertig, wenn Du es willst. Das ist u.a. mit smarten Waschmaschinen möglich. Dank smarter Steuerung hast Du die Kontrolle und kannst das Gerät auch von unterwegs bedienen. Wir stellen Dir smarte Waschmaschinen vor.

Im letzten Beitrag unserer Artikelreihe haben wir Dir smarte Kühlschränke und ihre Möglichkeiten vorgestellt. Heute geht es um smarte Waschmaschinen. Auch diese Geräte bieten einige smarte Funktionen an und können Dich im Haushalt unterstützen. Der Smart Home Bereich verfügt mittlerweile über eine Vielzahl an Produkten, auf die man als Hausbesitzer zurückgreifen kann. Was die smarten Waschmaschinen betrifft, so können diese nicht nur den Wasserbedarf optimieren oder die entsprechende Menge an Reinigungsmitteln festlegen, sondern auch einiges sparen. Vor allem Energie, Zeit und Wasser ist hier zu erwähnen, denn diese drei Elemente können deutlich eingespart werden – natürlich alles abhängig vom jeweiligen Gerät. Dazu kommt, dass die meisten Geräte auch per Smartphone steuerbar sind und Dir die größte Arbeit abnehmen. Was Du nur noch machen musst, ist die Wäsche aufhängen und falten.

An Modellen gibt es von vielen Herstellern unterschiedliche Angebote. Hier findest Du Möglichkeiten von der Steuerung per App bis hin zu intelligenten Geräten, die selbstständig agieren und Dir sogar Meldungen auf Dein Smartphone senden.

Siemens Waschmaschinen

Die smarten Waschmaschinen von Siemens können über die Home Connect App, für Android– und auch iOS-Geräte gesteuert werden. Aufgrund dieser App wird es Dir erleichtert, das passende Programm für Deine Wäsche zu finden. Du kannst hier Fragen zur Textilart sowie Wäschefarbe Waschmaschinebeantworten und die App schlägt Dir am Ende das zutreffende Waschprogramm vor. Über Home Connect kannst Du außerdem die notwendige Waschmittelmenge ermitteln. Auch hier machst Du dafür in der App ein paar Angaben zum Wäscheinhalt. Die Waschmaschine gibt Dir danach die optimale Dosierung für den nächsten Waschgang an. Ein weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu handelsüblichen Waschmaschinen richten sich die Geräte mit der Home Connect Funktion nach Deinem Zeitplan und nicht anders herum. Du kannst auch von unterwegs festlegen, wann ein Waschvorgang stattfinden soll und hier die Programme ganz bequem über die App auswählen. So wird die Wäsche fertig sein, sobald Du diese benötigst!

Bosch Modelle

Auch die Waschmaschinen von Bosch verfügen über die Home Connect Funktion. Bei einigen Geräten dieses Herstellers kannst Du also wieder Dein Haushaltsgerät per App steuern und kontrollieren. Dies geht ganz einfach übers Smartphone oder mit einem Tablet – zu jeder Zeit und von überall. Dank der App musst Du nicht einmal mehr Zuhause sein oder kontrollieren, wann die Wäsche fertig ist. Die Home Connect App informiert Dich auch darüber. Ist der Waschvorgang beendet, wirst Du über eine Push-Benachrichtigung informiert. Genauso auch im Fall von Problemen, wenn beispielsweise das Waschmittel aufgefüllt werden muss.

Waschmaschinen von Samsung

Neben den bereits genannten smarten Waschmaschinen bietet auch Samsung Modelle zur smarten Integration in den eigenen Haushalt an. Samsung nutzt dafür ein Smart Control System, welches über das hauseigene WLAN läuft. Die dafür notwendige Smart Home App ist für Android und auch iOS Nutzer verfügbar. Die Funktionen sind mit der Home Connect App von Bosch und Siemens vergleichbar. Das Smart Control System informiert Dich wieder über den gesamten Waschvorgang. Du bekommst also Benachrichtigungen, wenn der Weichspüler aufgefüllt werden muss oder erkennt auch smarte WaschmaschienFehler automatisch.

Ein Pluspunkt: Samsung bietet zudem ein Smart Check System an. Bei diesem kann das System über die Smart Washer App von Samsung nicht nur Fehler erkennen, sondern versucht auch diese zu beheben und stellt Lösungen parat. Damit wird ein Benutzerhandbuch überfällig und auch der Kundendienst muss nicht sofort gerufen werden.

Smart Control bietet weiterhin die Möglichkeit, das Waschprogramm, die Spülgänge und Temperatur zu überwachen. Du kannst die Waschlaufzeit nachverfolgen sowie Programme starten oder auch anhalten. Alles läuft über die Samsung Smart Home App und Dein WLAN. Du musst Dich also nicht einmal im gleichen Raum mit der Waschmaschine befinden und kannst diese dennoch steuern.

Waschmaschinen von LG und Miele

Der Hersteller LG arbeitet bei seinen smarten Geräten mit einer Smart Diagnosis Funktion. Hier kann man auftretende Probleme der Waschmaschine mit dem eigenen Smartphone beheben. Dafür wird einfach der Techniker angerufen, welcher anhand eines Tonsignals der Waschmaschine den Fehler findet. Dieses akustische Fehlerprotokoll dient dazu, dass Kundendienstbesuche nicht mehr so zeit- und kostenintensiv sind wie zuvor. Außerdem erhält man von der LG Waschmaschine auch eine Mitteilung auf sein Smartphone.

Vernetzbare Waschmaschinen gibt es auch von Miele. Dieser Hersteller ermöglicht über ein Gateway, alle vernetzbaren Miele Haushaltsgeräte über ein Smartphone oder Tablet ansteuern zu können. Dafür benötigt man die App Miele@mobile. Mit dieser kannst Du dann auf die Waschmaschine zugreifen, Informationen abfragen und Funktionen auswählen. Außerdem kannst Du hier einfache Start- sowie Stoppfunktionen betätigen sowie die Restlaufzeit des Waschvorgangs einsehen. Die App ist für Android– sowie auch iOS-Nutzer verfügbar.

Ähnliche Funktionen, unterschiedlich Modelle

Die Funktionen von smarten Waschmaschinen sind meistens sehr ähnlich. Vor allem bei Herstellern wie Samsung, Bosch oder auch Siemens verfügen die Geräte über ähnliche Möglichkeiten. Dennoch gibt es auch hier natürlich Unterschiede im Preis-Leistungs-Verhältnis. Jedes Modell verfügt am Ende über differenzierte zusätzliche Funktionen wie beispielsweise eine unterschiedliche Energieeffizienz oder sonstige Technologien. Hier hängt es von den eigenen Ansprüchen ab, auf welche Funktionen man besonders Wert legt. Dafür muss man sich einzeln mehr mit jedem Modell beschäftigen und das für sich passende herausfiltern. Zumindest sind die smarten Möglichkeiten oft aber sehr ähnlich. Für welches Modell Du Dich aber am Ende entscheidest, bleibt natürlich Deinem Geldbeutel überlassen – genauso wie Deinen Wünschen!

Wenn Du Dich noch weiter über smarte Haushaltsgeräte informieren möchtest und Dir die dazugehörigen Möglichkeiten, warten in unserer Artikelreihe einige hilfreiche Beiträge auf Dich.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Artikelreihe: Smarte Haushaltsgeräte – Alles zu smarten Waschmaschinen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close