Allgemein

Betaphase für Skype-Nutzung mit Alexa: Tester können sich bewerben

In Zukunft kann es möglich werden mit Alexa-Geräten Anrufe über Skype zu nutzen. Ein Betaprogramm kann nun von Interessierten getestet werden.

Bald soll es mit Alexa-fähigen Geräten möglich sein, Skype zu nutzen. Das dazugehörige Programm in Zusammenarbeit zwischen Amazon und Microsoft ist jetzt in die Betaphase gestartet. Skype-Anrufe sollen damit über Echo-Modelle oder andere Geräte mit Alexa-Integration umgesetzt werden können.

Betaprogramm steht für Skype-Nutzung bereit

Amazon und Microsoft haben ein Betaprogramm für Nutzer veröffentlicht, welches eine erste Nutzung der neuen Funktion ermöglicht. Interessierte können sich für die geschlossene Preview online bextern/ewerben. Da nur eine geringe Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, erfolgt die Anmeldung über ein Formular. Sobald man für das Betaprogramm zugelassen wurde, kann man das neue Feature über sein Echo-Gerät testen. Dabei lassen sich dann Anrufe übers Festnetz oder auch Handynetz umsetzen.

Die Skype-Nutzung soll u.a. in Deutschland, den USA, Großbritannien, Australien, Kanada und Mexiko zur Verfügung stehen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Betaphase für Skype-Nutzung mit Alexa: Tester können sich bewerben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.