AllgemeinFibaroSchritt für Schritt mit Fibaro & Z-Wave

Fibaro Home Center Räume anlegen – Videoreihe

Deine Fibaro Zentrale ist eingerichtet und installiert. Bevor Du nun die ersten Geräte anlernen kannst, fehlt zunächst noch das Anlegen der einzelnen Räume für mehr Übersichtlichkeit und Durchblick. Wie das funktioniert, erfährst Du in diesem Beitrag.

Du möchtest nun nach erfolgreicher Installation Deines Home Centers die ersten Geräte anlernen und beginnen, Dein Haus smart zu machen? Diesen Schritt werden wir in nächsten Videos angehen. Zunächst solltest Du jedoch erst einmal die Räume Deines Zuhauses im Home Center anlegen und eine Struktur schaffen. So bekommst Du eine geordnete Übersicht über spätere angelernte Geräte in den einzelnen Räumen.

Solltest Du nur ein einziges Zimmer smart machen, ist dieser Schritt sicherlich überflüssig, doch bei mehreren Räumen lohnt es sich auf jeden Fall. Hierbei ist es egal, ob du ein Fibaro Home Center Lite oder das Home Center 2 benutzt. Das Räume anlegen funktioniert genau gleich und es gibt keine Unterschiede zwischen den beiden Systemen. Dann lass‘ uns nun mit der Konfiguration abschließen und eine Struktur festlegen, indem wir die Räume anlegen.

Login ins Fibaro Home Center

Als erstes sollten wir uns ins Fibaro Home Center über Deinen Computer einloggen. Dafür benötigen wir die IP-Adresse der Zentrale. Solltest Du diese vergessen haben, kannst Du sie ganz leicht über den Fibaro Finder finden. Wie das funktioniert, habe ich im letzten Beitrag erklärt. Die IP-Adresse danach einfach in den Browser einfügen. Bereiche anlegenEs öffnet sich das Login Fenster Deiner Zentrale. Zunächst die Sprache einstellen auf Deutsch und Dich einloggen. Solltest Du deine Zugangsdaten vergessen haben, kannst Du sie über „Passwort vergessen“ anfordern. Du erhälst über Deine E-Mail Adresse eine Nachricht mit den Zugangsdaten.

Zuerst die Bereiche anlegen

Um einen Raum anlegen zu können, einfach im Menüpunkt „Räume“ auf „Hinzufügen“ klicken. Bevor Du jedoch einzelne Räume anzulegst, sollte das Haus zuvor in einzelne Bereiche geteilt werden. Dieser Schritt ist sinnvoll, wenn Du zum Beispiel Dein ganzes Haus smart machen möchtest und nicht nur eine Etage. Du kannst das Haus zum Beispiel in Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss einteilen – einfach so, wie es zu Deinem Haus passt und den Geräten, die Du jeweils anlernen möchtest.

Einen Bereich legst Du an, indem Du den jeweiligen Bereich in das dafür vorgesehene Feld einfügst und über „Hinzufügen“ speicherst. Diesen Vorgang wiederholst Du mit allen Bereichen für Dein Haus.

Die Räume anlegen

Räume anlegenNach dem Anlegen der Bereiche folgt nun auch der Schritt, um die einzelnen Räume anzulegen. Dafür siehst Du im gleichen Fenster auf Deinem Computer das dafür vorgesehene Feld/Tool („Räume hinzufügen“). Zunächst wählst Du den Bereich Deines Zuhauses aus, in dem Du den neuen Raum anlegen möchtest. Z.B. wählst Du das Erdgeschoss aus und fügst hier das Wohnzimmer hinzu. Über „Hinzufügen“ speicherst Du diese Einstellung. Diesen Vorgang wiederholst Du erneut mit allen Zimmern, die Du für den jeweiligen Bereich des Hauses benötigst und für das spätere Anlernen der Geräte.

Vergiss‘ auch das Treppenhaus nicht, wenn Du in Deinem Haus eines hast. Dieses kannst Du beliebig zu einem der Bereiche hinzufügen. Dort, wo Du es am sinnvollsten hältst.

Nach dem fertigen Räume anlegen siehst Du links eine Auflistung aller Zimmer mit einem Icon. Um das Icon zu Ändern, klickst Du einfach auf den Namen eines Raumes. Über „Symbol ändern“ kannst Du nun das Icon ändern und auf jeden Raum abgestimmt ein passendere Icon auswählen. Du kannst aber auch selbst ein Icon erstellen, indem Du innerhalb der Icon-Auswahl nach unten scrollst. Dort findest Du den Button „Choose file“. Darüber könntest Du dann ein eigenes Symbol hochladen. Nach diesem Prinzip verfährst Du mit allen Räumen, um diesen passende Icons zu vergeben.Räume anlegen - Icon ändern

Falls Du gerne einen Raum löschen möchtest, kannst Du über den Menüpunkt „Räume“ einfach auf das „X“-Symbol bei den einzelnen Räumen klicken und diese entfernen. Wenn Du das Schraubenschlüssel-Symbol auswählst, gelangst Du erneut zur Bearbeitungsansicht des Raumes.

Sobald die ersten Geräte angelernt sind, wirst Du im Nachhinein auch mehrere Symbole innerhalb der Räume erkennen, welche dann für die Geräte stehen. Darauf gehen wir aber erst in den nächsten Beiträgen bzw. Tutorials unserer Videoreihe ein. Im nächsten Video wirst Du zum Beispiel erfahren, welche Geräte möglich sind und später auch, wie Du diese anlernst!

Die vollständige Videoreihe inkl. Artikel


Schlagwörter
Mehr anzeigen

Nico Bode

Mein Name ist Nico. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma für Marketing Dienstleistungen. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Fibaro Home Center Räume anlegen – Videoreihe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.