AllgemeinFibaroSchritt für Schritt mit Fibaro & Z-Wave

Rauchmelder anlernen – Videoreihe

Mittlerweile hast Du schon die ersten Geräte angelernt, aber was noch fehlt, ist ggf. der Rauchmelder. Wir lernen diesen hier gemeinsam an und gehen auf einzelne wichtige Parameter ein.

Wir beschäftigen uns heute mit dem Fibaro Rauchmelder und lernen diesen gemeinsam an. Dabei gehen wir nicht mehr bis ins kleinste Detail auf die einzelnen Schritte zum Anlernen ein, da wir diese bereits in vorherigen Artikeln und Videos erklärt haben. Wenn Du diese noch nicht gesehen hast, oder Dich die einzelnen Schritte näher interessieren, kannst Du sie Dir hier noch einmal anschauen.

Was den Rauchmelder angeht, so haben wir diesen aufgrund des Designs von Fibaro gewählt. Das Gerät ist sehr klein und handlich, dadurch auch unauffällig. Natürlich gibt es auch Rauchmelder Fibaro kaufenRauchmelder von anderen Herstellern wie beispielsweise Popp. Bei diesem wäre von Vorteil, dass eine Sirene zusätzlich integriert ist, welche man steuern und anlernen kann. Dies ist beim Fibaro Rauchmelder nicht der Fall. Dennoch funktioniert auch dieser sehr gut.

Der Rauchmelder reagiert auf Hitze und Rauch sowie Temperaturänderungen. Mit dem Rauchmelder kannst Du also auch die Temperatur messen und bestimmen.

Das Anlernen

Dieses Gerät von Fibaro ist batteriebetrieben. Daher musst Du als ersten Schritt wieder nur die Klappe am Rauchmelder öffnen (durch einen Drehmechanismus) und kannst die Batterie aktivieren. Dafür einfach den kleinen Zettel entfernen. Durch ein einmaliges Piepen signalisiert der Feuermelder, dass dieser nun aktiv ist.

Über den Browser Dein Home Center starten und ein neues Gerät hinzufügen. Wie bereits erwähnt, findest Du hier nochmal eine genaue Anleitung dazu, wie dies genau funktioniert.

Danach durch dreimaliges Drücken des Knopfes am Rauchmelder das Gerät in den Inklusionsmodus setzen und die Konfiguration abwarten. Kurz danach wird Dir durch die Anzeige oben im Fenster demonstriert, dass die Konfiguration abgeschlossen ist.

Als letzten Schritt das Gerät benennen sowie einem Raum hinzufügen.

Hinzufügen Gerät erfolgreich

Wichtige Parameter

Um die Parameter einzustellen, einfach in der Modulübersicht den Rauchmelder auswählen und über „Erweitert“ die Einstellungen vornehmen. Hier findest Du auch einen Rauchverlauf vor. Dieser zeigt neben der Temperatur mögliche Rauchphasen auf wie z.B. bei einer rauchenden Person. Das ist in Wirklichkeit aber nicht der Fall, da eine Zigarette zu wenig Rauch produziert, als dass das Gerät diesen messen kann. Es ist eher provisorisch vorhanden für eine mögliche Rauchentstehung wie beispielsweise bei einem Brand oder „Backunfall“.

Wenn Du weiter nach unten scrollst, findest Du auch die Parametereinstellungen vor und kannst diese separat nach Deinen Vorstellungen anpassen.

  • Als erstes befasst sich Parameter 1 mit der Sensibilität Deines Rauchmelders. Dabei ist es sinnvoll, diesen für die Küche auf „low“ zu stellen, für die restlichen Räume mindestens auf „medium“. Es liegt im eigenen Ermessen wie sensibel das Gerät reagieren soll.
  • Weiterhin kann man bei Parameter 20 einstellen, wie oft die Temperatur gespeichert werden soll.
  • Und Parameter 21 gibt an, wie sensibRauchanzeigeel das Gerät bei einer Temperaturänderung reagieren und ab wann es eine Änderung melden soll. Man kann z..B. einstellen, ob der Feuermelder nur bei einem Feueralarm reagieren soll oder auch öfters. Ganz oben auf der Seite im Bereich „Erweitert“ unter „Aufwachintervall“ ist dies dann anzugeben.

Weitere Geräte anlernen?

Der Rauchmelder von Fibaro hat uns bisher überzeugt. Er hat schon seinen ersten Dienst erfüllt, als bei mir einmal Zuhause der Heizofen etwas mehr als gewollt gequalmt hat.

Wir haben Dir nun anhand drei verschiedener Produkte innerhalb unserer Videoreihe gezeigt, wie Du diese anlernst. Dabei kannst Du nach dem gleichen Prinzip auch mit weiteren Geräten fortfahren. Das System funktioniert immer ähnlich. Möglicherweise muss man zum Anlernen des Geräts den Knopf nicht immer drei Mal betätigen. Manchmal reicht ein einmaliges Drücken auch aus. Doch dazu findest Du stets eine Erklärung in der jeweiligen Montageanleitung des Produkts. Hier auch noch ein kleiner Hinweis am Rande: Montagematerial wie z.B. Schrauben oder Klebepads ist meistens im Lieferumfang des Produkts enthalten.

Schau‘ auch immer gerne bei unseren Tutorials vorbei. Hier stellen wir zeitweise auch einzelne Produkte vor und gehen dann auch intensiver auf das Anlernen und weitere Details ein.

Unsere Schritt-für-Schritt-Reihe soll Dir nur die Grundlagen zeigen. Dabei bereiten wir Dich auf die ersten Schritte vor. Nachfolgend werden wir auch die ersten Szenen realisieren. Verfolge dafür weiter unsere Videoreihe mit dem nächsten Artikel.

Die vollständige Videoreihe inkl. Artikel


Schlagwörter
Mehr anzeigen

Nico Bode

Mein Name ist Nico. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma für Marketing Dienstleistungen. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Rauchmelder anlernen – Videoreihe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close