Amazon AlexaSmart Home News

Alexa-Armband: Kann die Sprachassistentin bald unsere Gefühle erkennen?

Plant Amazon ein neues Alexa-Gadget? Erste Hinweise deuten auf erweiterte Funktionen hin.

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder. Laut eines Medienberichts von Bloomberg soll Amazon mitten in der Entwicklung eines Wearables stecken, welches Alexa integriert hat. Erst einmal nichts ungewöhnliches. Allerdings deutet alles darauf hin, dass das Alexa-Armband im Stande sein soll, die Gefühlslage des Trägers zu verstehen und entsprechend zu reagieren.

Erste Hinwesie über Alexa-Armband sorgt für Spekulationen

Das Armband mit integrierter Sprachassistenz wird innerhalb des von Bloomberg entdeckten Dokuments mit dem Codenamen „Dylan“ bezeichnet. Dieses soll im Bereich Gesundheit und Wellness zum Einsatz kommen. Alexa könnte pber die Stimme des Nutzers dessen Emotionen erkenne und passende Antworten liefern. Dabei soll auch ein Smartphone zum Einsatz kommen sowie eine App, über die das Armband verbunden ist.

Bisher ist noch nicht klar, ob es das Gadget wirklich auf den Markt schaffen wird. Auch gibt es noch keine weiteren Informationen zum technischen Hintergrund.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Alexa-Armband: Kann die Sprachassistentin bald unsere Gefühle erkennen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.