Amazon AlexaSmart Home News

Alexa-Cortana-Kooperation als Testphase in den USA nutzbar

US-Nutzer können nun eine Beta-Version testen, indem sie die Zusammenarbeit zwischen Alexa und Cortana ausprobieren.

Schon länger ist eine Integration von Cortana in Alexa angekündigt gewesen. Nun wurde die neue Funktion in den USA als Testversion veröffentlicht und kann ab sofort von den Nutzern verwendet werden. Durch die Kooperation sollen beide Sprachassistenten von Microsoft und Amazon noch mehr Komfort für den Nutzer bieten.

„Alexa, öffne Cortana“

Durch die Zusammenarbeit und Integration der beiden Sprachassistenten können US-amerikanische Nutzer sowohl Alexa in Cortana nutzen und auch andersherum, Cortana in Alexa. Es wird dabei eine direkte Verbindung zwischen beiden Assistenten hergestellt, die u.a. durch Windows 10 ermöglicht wird. So lässt sich per Sprachbefehl Alexa auf Windows-10-PCs aktivieren oder über einen Amazon Echo eben Cortana.

Die Alexa-Cortana-Kooperation ermöglicht eine größere Vielfalt an neuen Funktionen, kann Amazons Sprachassistentin immerhin auf die Funktionen von Cortana zurückgreifen wie Termine oder Erinnerungen. Auch über Cortana wird beispielsweise eine Smart Home-Steuerung ermöglicht, indem diese über Alexa aktiviert wird.

Hierzulande könnte die neue Funktion noch bis Ende des Jahres erscheinen – zumindest laut aktueller Spekulationen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Alexa-Cortana-Kooperation als Testphase in den USA nutzbar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.