Amazon AlexaSmart Home News

Alexa In-Skill-Käufe stehen für alle Entwickler in Deutschland bereit

Premium-Skills kann nun jeder deutsche Entwickler für die Kunden freischalten.

Erst vor Kurzem sind Alexa In-Skill-Käufe in Deutschland gestartet. Dabei handelt es sich um die Entwicklung von Premium-Skills mit gesonderten Funktionen, die Nutzer vor der Verwendung bezahlen. Bisher war es allerdings nur Entwickler der Developer Preview gestattet, solche Skills zur Verfügung zu stellen. Ab sofort wird die Möglichkeit für alle Entwickler bereitgestellt.

Funktion der Alexa In-Skill-Käufe wird offiziell freigeschaltet

Jeder deutsche Entwickler kann das eigene Angebot nun weiter ausbauen und für die entwickelten Skills kostenpflichtige Premium-Funktionen freischalten. Dabei stehen drei Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung: Einmalkäufe, Abonnements und auch der Erwerb von Verbrauchsprodukten.

Kunden müssen sich aber keine Gedanken darum machen, ob nun alle Skills kostenpflichtig werden. Dies ist nicht der Fall. Basis-Funktionen sind immer noch kostenlos nutzbar.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Alexa In-Skill-Käufe stehen für alle Entwickler in Deutschland bereit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.