Amazon AlexaSmart Home News

Amazon Smart Oven: Alexa backt und frittiert in den USA bald per Sprachbefehl

Ein neues smartes Gerät von Amazon startet in Kürze in den USA. Alexa-Funktionen sind möglich.

In den vergangenen Wochen hat Amazon nicht nur neue Produkte für Deutschland angekündigt, auch in den USA starten nach und nach neue Geräte. Dazu zählt der Amazon Smart Oven, eine 4-in-1-Lösung, bestehend aus einer Mikrowelle, einer Fritteuse, einer Warmhalt-Funktion und einem Umluftofen.

Amazon Smart Oven startet zunächst in den USA

Der smarte Ofen von Amazon ist mit Alexa kompatibel, genauer gesagt mit einem Amazon Echo-Gerät, und verfügt über 30 eingebaute Presets. Alexa kann Nutzer darüber informieren, sobald das Essen fertig ist oder auch daran erinnern, den Ofen vorzuheizen. Die Sprachassistentin behält nicht nur die richtige Temperatur im Auge, sondern erinnert den Nutzer auch daran, zeitig umzurühren. Auch eine Funktion zum Scannen von Lebensmitteln ist integriert, die ermöglicht, dass der Smart Oven automatisch das entsprechende Lebensmittel passend zubereitet.

Vorbestellbar ist der Amazon Smart Oven in den USA bereits für 249,99 US-Dollar. Eine Auslieferung beginnt ab dem 14. November 2019. Für Deutschland sind noch keine Details bekannt.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Amazon Smart Oven: Alexa backt und frittiert in den USA bald per Sprachbefehl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.