Amazon AlexaSmart Home News

Mehr Datenschutz für Alexa: Amazon lässt Aufzeichnungen per Sprachbefehl löschen

Amazon möchte seinen Kunden mehr Privatsphäre und Datenschutz bieten. Dafür fanden nun einige Änderungen im Bezug auf Alexa statt.

Nachdem Amazon in den vergangenen Wochen immer stärker wegen fehlendem Datenschutz für die eigenen Nutzer kritisiert wurde, hat sich der Konzern nun eine Neuerung für die eigene Sprachassistentin ausgedacht. Zukünftig soll es möglich werden, die gespeicherten Aufzeichnungen mit einem einizigen Sprachbefehl zu löschen.

Aufzeichnungen einfach per Sprachbefehl löschen

Bisher konnte man gespeicherte Gespräche zwischen Alexa und dem Nutzer zwar auch schon löschen, allerdings ist dies nur über die dazugehörige App möglich. Bald soll der Vorgang vereinfacht werden, um dem Nutzer noch mehr Sicherheit zu bieten. Dann reicht ein einziger Befehl an die Sprachassistentin aus:

„Alexa, lösche, was ich gerade gesagt habe/ alles, was ich heute gesagt habe.“

Im Anschluss werden die entsprechenden Daten nicht mehr auf den Alexa-Geräten gespeichert. Allerdings ist diese Neuerung zunächst nur für die USA geplant, soll aber später noch auf weitere Länder ausgeweitet werden. Eine weitere Verbesserung betrifft die Offenlegung von Bauplänen der einzelnen Echo-Geräte. Diese möchte Amazon über ein neues Datenschutzportal zur Verfügung stellen. Auch die Weitergabe von Sprachaufnahmen soll nur dann weitergegeben werden, wenn das System das Aktivierungswort, also „Alexa“, erkennt. Ansonsten findet keine Datenweitergabe statt.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann jederzeit das Mikrofon oder die Kamera (wenn vorhanden) manuell ausschalten. Dafür befindet sich ein separater Knopf am Alexa-Gerät. Weitere Informationen zu der Thematik rund um Alexa und Datenschutz gibt es hier.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Mehr Datenschutz für Alexa: Amazon lässt Aufzeichnungen per Sprachbefehl löschen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.