Amazon AlexaSmart Home News

Neue Funktion für Alexa: Charts werden auf Wunsch nach Jahren abgespielt

Für Alexa stehen neue Sprachbefehle zur Musikwiedergabe bereit. Nutzer können nun die Top-Hits aus unterschiedlichen Jahren anhören.

Amazon’s Alexa kann nun per Sprachbefehl die (deutschen) Charts abspielen. Es soll sogar eine Zeitreise bis ins Jahr 1978 möglich sein. Die neue Funktion steht für Echo-Lautsprecher sowie externe Geräte anderer Hersteller mit Alexa-Integration bereit.

Alexa gibt Single-Charts nach einzelnen Jahren wieder

Ein einzelner Sprachbefehl an Alexa reicht aus, schon startet die Sprachassistentin eine Musikwiedergabe der neuesten Musikhits.

„Alexa, spiel die deutschen Charts.“

Hier hört die Funktionsweise allerdings noch nicht auf. Amazons Sprachassistentin kann zudem auf die Musik der letzten Jahrzehnte bis ins Jahr 1978 zurückgreifen. Dafür soll man Alexa einfach bitten, die Hits aus einem beliebigen Jahr abzuspielen. Die Wiedergabe erfolgt allerdings nicht monats- oder wochenbezogen, sondern nur für das gewünschte Jahr. Auch die aktuellen Top-Hits werden auf diese Weise abgespielt.

Das neue Feature ist nur in Verbindung mit dem Musik-Streaming-Dienst von Amazon oder einem Unlimited-Abo möglich. Andere Dienste wie Spotify sind nicht mit der neuen Funktion nutzbar.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Neue Funktion für Alexa: Charts werden auf Wunsch nach Jahren abgespielt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.