Amazon AlexaSmart Home News

Verkauf von Amazons Echo Wall Clock gestoppt

Amazon hat die smarte Wanduhr vorerst vom Markt genommen. Grund dafür sind Probleme mit der Konnektivität.

Die Alexa-Uhr von Amazon, welche letztes Jahr in den USA auf den Markt kam, wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr verkauft. Aufgrund von Verbindungsproblemen hat Amazon die Echo Wall Clock vorerst aus dem Verkauf genommen.

Wall Clock wird überarbeitet

Amazon will die smarte Wanduhr nun verbessern und zu einem späteren Zeitpunkt dann auch wieder verkaufen. Mehrere Kunden beschwerten sich in der vergangenen Zeit immer wieder über Probleme mit der Verbindung zwischen einem Echo-Gerät und der Uhr. Der Konzern will das beheben und verkauft bis dahin keine weiteren Modelle.

Die Wall Clock war bisher nur in den USA verfügbar. Es soll nun einige Wochen dauern bis Kunden wieder die Möglichkeit haben, die smarte Alexa-Wanduhr zu kaufen. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob Amazon die bisher verkauften Uhren zurückrufen wird und inwiefern die Probleme behoben werden sollen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Verkauf von Amazons Echo Wall Clock gestoppt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.