DoorbirdNews

DoorBird IP-Video-Innenstation ab sofort erhältlich

Der Hersteller smarter IP-Türsprechanlagen hat eine DoorBird Innenstation auf den Markt gebracht.

Eine erste multifunktionale IP-Video-Innenstation des Herstellers Bird Home Automation ist erschienen. Diese reiht sich in die DoorBird-Produktreihe ein und ist unter dem Namen „IP-Video-Innenstation DoorBird A1101“ zu finden.

Smarte Funktionen sorgen für komfortable Nutzung

Ausgestattet ist die DoorBird Innenstation mit einem Touch-Display aus kratzfestem Gorilla Sicherheitsglas sowie Tasten für Basisfunktionen. Eine Bedienung ist somit für jung und alt vorgesehen. Die Nutzungsmöglichkeiten umfassen u.a. 2-Wege-Audio. Anwender können demnach mit Besuchern vor der Tür sprechen, diese über den Farbbildschirm sehen und ihnen zuhören. Eine Bildspeicherung in HD-Qualität findet innerhalb der Besucherhistorie statt. Zudem lassen sich Funktionen umsetzen wie das Anfordern des Fahrstuhls, das Öffnen der Tür per Fingertipp, das Abrufen des Wetters oder auch die Nutzung des Energiesparmodus und der Kindersicherung. Ein weiteres Feature: Nutzer können zwischen 50 verschiedenene Klingeltönen für die Haustür oder Etage wählen. Auch übers Smartphone lassen sich einzelne Funktionen umsetzen.

DoorBird IP-Video-Innenstation steht zum Kauf bereit

Sowohl in Ein- als auch Mehrfamilienhäusern kann die neue Innenstation zum Einsatz kommen, sorgt für eine effektive Türkommunikation in verschiedensten Haus- und Gebäudeautomatisierungssystemen über Power over Ethernet, WLAN oder LAN. Kompatibel ist sie mit allen DoorBird IP-Video-Türsprechanlagen des Berliner Herstellers. In Deutschland und auch Österreich ist das Modell nun für 459 Euro verfügbar. Einen Tischständer (für 89 Euro) kann man separat erwerben, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die Innenstation lässt sich auch an der Wand montieren.

Bildmaterial: DoorBird Pressebereich

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close