FibaroNews

Fibaro kündigt neues Smart-Home-Gateway Home Center 3 an

Auf der CES 2020 hat Fibaro ein neues Gateway vorgestellt. Das Home Center 3 löst den mittlerweile schon länger auf dem Markt erhältlichen Vorgänger ab.

Eine dritte Generation des Fibaro Home Centers ist in Planung. Der polnische Hersteller hat das Home Center 3 im Rahmen der CES 2020 in Las Vegas angekündigt. Das neue Smart-Home-Gateway soll dabei einige Verbesserungen erhalten haben und wesentlich offener sein. Neben Z-Wave liegt neuerdings eine Unterstützung für weitere Protokolle vor.

Erste Details zum neuen Gateway bekannt

Der Nachfolger des Home Center 2 soll viel mehr smarte Komponenten unterstützen. Dafür können Nutzer zukünftig nicht nur den Funkstandard Z-Wave, sondern auch weitere Protokolle verwenden. Dazu gehören Nizza-, ZigBee- und Bluetooth-Protokolle.

Neben einem neuen moderneren äußeren im subtilen Design setzt das neue Home Center auf eine verbesserte Hardware. Verbaut ist u.a. ein Quad-core Arm Cortex A53 Prozessor mit 1.2GHz, ein 2 GB RAM und ein 8 GB Speicher. Damit überholt die dritte Generation den Vorgänger deutlich (1 GB RAM und 2 GB Speicher). Außerdem steht für Fibaro das Thema Sicherheit mit an erster Stelle.

Aktuell ist nicht klar, wann das neue Gateway auf den Markt kommt. Auch ein Preis wurde noch nicht kommuniziert.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close