Google Smart HomeSmart Home News

Google Assistant erhält Einzug auf weitere Geräte

Smart Displays, Fernseher & noch andere Geräte werden neuerdings mit dem Google Assistant ausgestattet. Der Sprachassistent ist nun in mehr als 30 Sprachen und 80 Ländern auf verschiedenen Geräten verfügbar.

Google hat im Rahmen der IFA 2019 einige Neuerungen für den Google Assistant vorgestellt. Dazu gehört nicht nur die Einführung des Ambient Mode (dt.: Umgebungsmodus), sondern auch die Verfügbarkeit des Sprachassistenten auf neuen Geräten von externen Herstellern.

Weitere Geräte mit Google Assistant-Integration angekündigt

In diesen Tagen unterstützen immer mehr Geräte den Sprachassistenten. Dazu gehören Smart Speaker, Smart Displays und auch neue Fernseher oder Kopfhörer. Google nennt dabei u.a. den neuen Smart Speaker von Sonos, Sonos Move, aber auch den Bose Portable Home Speaker und den JBL Link Portable. Aktuell kann der Google Assistant auf Bose und Sonos Lautsprechersystemen in den USA, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und noch weiteren Ländern genutzt werden.

Auch neue Soundbars sind im Anmarsch, die über eine Google Assistant-Integration verfügen. Modelle von JBL, Philips und Konka sind mit dabei. Android TVs von Marken wie Sony, Hisense, TCL, Philips und mehr gehören ebenfalls dazu oder intelligente Kopfhörer von Harman, JBL, Bose und Co.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Google Assistant erhält Einzug auf weitere Geräte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.