Google Smart HomeNews

Google Assistant: Aussprache von Eigennamen soll bald trainierbar sein

Bekommt der Sprachassistent von Google bald eine neue Funktion verpasst? Laut aktueller Informationen ist ein Sprachtraining geplant.

Der Google Assistant soll zukünftig Namen besser aussprechen können. Dies haben Kollegen von xdadevelopers herausgefunden. Demnach können Nutzer dem Sprachassistenten dann beibringen, die Aussprache von Eigennamen zu verbesserm.

Sprachtraining korrigiert Aussprache von Eigennamen

Verstehen kann der Google Assistant Namen mittlerweile. Allerdings spricht er diese nicht immer korrekt aus. Immerhin kann die Aussprache und Betonung je nach Landessprache variieren. Durch eine zukünftige Neuerung soll dieses Problem aus der Welt geschaffen werden. Ein Hinweis innerhalb der App-Version 10.93 deutet auf eine dazu passende Funktion zum Sprachtraining hin. Über eine Aufnahme können Nutzer dem Google Assistant zeigen, wie der jeweilige Name richtig klingt. Anschließend imitiert der Sprachassistent die korrekte Betonung und kann seine Aussprache anpassen.

Aktuell ist nicht klar, ob und wann Google die Funktion offiziell verteilt.
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close