Google Smart HomeSmart Home News

Smart Speaker: Googles Verkaufszahlen sind höher als die von Amazon

Analysten haben die potentiellen Verkaufszahlen der Google Home- und Echo-Modelle verglichen und kamen zu einem interessanten Ergebnis: Google hat Amazon aufgeholt und führt nun die Spitze der bereits verkauften Smart Speaker an.

Laut aktueller Berichte soll Google bisher mehr smarte Lautsprecher als Amazon verkauft haben. Das haben nun Analysten von Canalys bekanntgegeben. Da die Hersteller wie Google und Amazon selbst keine offiziellen Verkaufszahlen veröffentlichen, können Spezialisten nur Vermutungen zu den Zahlen aufstellen und diese analysieren. Jetzt wurde dabei bekannt, dass Google mittlerweile weit vor Amazon liegt und somit den Markt rund um Smart Speaker anführt.

Google liegt weit vor Amazon

Bereits im ersten Quartal 2018 hat Google mit seinen smarten Lautsprechern, dem Google Home und Google Mini, bereits um die 3,2 Millionen Geräte verkauft. Dagegen kann Amazon mit der Echo-Reihe nur rund 2,5 Millionen verkaufte Modelle vorweisen. Somit liegt Amazon nicht mehr, wie bisher, auf dem esten Platz. Mittlerweile hat Google seine Konkurrenz überholt.

Hier ist jedoch zu beachten, dass Google mit seinen Smart Speakern weltweit aktiv ist und diese vermarktet. Amazons Echo-Geräte werden jedoch nicht weltweit angeboten, sondern hauptsächlich in Europa. Würde man die geografische Verteilung beachten, würde Amazon wahrscheinlich innerhalb Europas, vor allem auch in Deutschland, im Vergleich zu Google sicherlich weiter vorne liegen.

Auch andere Hersteller holen auf

Neben den Google Home- und Echo-Modellen holen mittlerweile auch andere Hersteller mit ihren Smart Speakern deutlich auf. Noch stellen diese Verkaufszahlen sicherlich keine Konkurrenz dar. Doch das kann sich zukünftig ändern. Derzeit hat Alibaba mit seinem smarten Lautsprecher Tmall Genie nur in China im ersten Quartal 2018 schon etwa 1,1 Millionen Geräte verkauft. Auch Xiaomi kann innerhalb Chinas mit den Smart Speakern Mi AI Speaker und der Mini-Version bereits 600.000 verkaufte Modelle vorweisen.

Bleibt abzuwarten, wie sich der Smart Home Markt hier noch weiter entwickelt und die einzelnen Hersteller jeweils aufholen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Smart Speaker: Googles Verkaufszahlen sind höher als die von Amazon

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.