Smart Home News

Google Übersetzer und Google Fotos erhalten Siri Shortcuts-Funktion

Für iOS-Nutzer stehen zwei neue Updates für Google Apps bereit, die sich nun via Siri-Shortcuts steuern lassen.

Die Google Übersetzer App für iOS-Geräte sowie Google Fotos lassen sich ab sofort jeweils mit Siri Kurzbefehlen steuern. Kürzlich wurden die jeweiligen Apps geupdatet.

Google Fotos & Google Übersetzer: Neue Updates verfügbar

Wer ein iOS-Gerät nutzt, kann innerhalb des Übersetzerdienstes von Google über dieses nun zweisprachige Unterhaltungen führen, indem Siri Shortcuts zum Einsatz kommen. Für das notwendige Update in der Version 5.28 benötigt man ein iPhone oder iPad sowie einen iPod touch jeweils in der Version iOS 10 oder höher. Unter den gleichen Voraussetzungen bietet Google Fotos die Möglichkeit, seine Bildgalerie über Kurzbefehle an Siri zu steuern. Dafür kann man innerhalb der Geräteeinstellungen die Siri Shortcuts für Google Fotos zulassen. Auch dafür steht ein Update der App bereit. Die Version 4.12 hält zusätzlich einige Fehlerverbesserungen bereit.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Google Übersetzer und Google Fotos erhalten Siri Shortcuts-Funktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.