News

IFTTT-Partnerschaft mit iRobot angekündigt: Saugroboter interagieren neuerdings mit Smart-Home-Geräten

Der Hersteller von Haushaltsrobotern kooperiert seit Kurzem mit dem IFTTT-Service. Nutzer können auf neue Funktionen zugreifen.

Über die iRobot Home-App können Nutzer ab sofort Geräte und Dienste externer Hersteller mit den Saugroboter von iRobot verbinden und dadurch mehr Funktionen umsetzen. Die Neuerung ist auf die kürzlich angekündigte IFTTT-Partnerschaft mit iRobot zurückzuführen.

IFTTT-Partnerschaft sorgt für neues Kundenerlebnis

Der Anbieter verschiedener Haushaltsroboter möchte Kunden ein besseres Smart-Home-Erlebnis bieten und dafür die eigenen Geräte in externe Anwendungen integrieren. In-App-Integrationen machen es durch eine Kompatibilität zur IFTTT-Plattform möglich, dass Roboter mit Beleuchtungselementen oder auch Geräten aus dem Bereich Sicherheit interagieren. Beispielsweise kann ein iRobot-Gerät auslösen, sobald ein intelligentes Thermostat ausgeschaltet ist. Auch bei Abwesenheit der Nutzer lässt sich in Verbindung mit standortbasierten Familien-Networking-Apps ein Reinigungsvorgang starten.

Aktuell lassen sich die Saugroboter der s- und i-Serien sowie der Wischroboter Braava jet m6 für erste Anwendungen nutzen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close