Smart Home News

IKEA FYRTUR-Rollos verfügen nun über Alexa-Unterstützung

Über Amazon Alexa kann man nun auch die FYRTUR-Rollos steuern. Noch ist aber nicht jeder Sprachbefehl auch möglich.

Die IKEA Rollos sind nun seit einigen Wochen nicht nur in den Einrichtungshäusern, sondern auch online verfügbar sind. Bisher war eine Steuerung über den Google Assistant bereits möglich. Jetzt folgt zudem eine Einbindung der FYRTUR-Rollos in die Amazon Alexa-App.

Alexa-Nutzung noch eingeschränkt

Eine Steuerung der Rollos per Alexa-Sprachbefehl ist ab sofort möglich. Dafür muss man die Rollos mit dem IKEA-Gateway koppeln und kann diese anschließend in der Alexa-App verwenden. Dafür muss man den IKEA Skill aktiviert haben.

Steuern lassen sich die Rollos derzeit vor allem innerhalb von Alexa Routinen. Einfache Sprachbefehle wie das Öffnen der Rollladen funktionieren derzeit noch nicht einwandfrei. Stattdessen kann man Prozentangaben machen wie: „Alexa, stelle das Rollo auf 30 %“.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar IKEA FYRTUR-Rollos verfügen nun über Alexa-Unterstützung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.