Smart Home News

IKEA Rollos zunächst ohne HomeKit-Kompatibilität

Kommen Fyrtur und KADRILJ noch vor einer HomeKit-Verfügbarkeit in Deutschland oder erst danach?

Eigentlich sollen die smarten IKEA Rollos Fyrtur und KADRILJ noch im August in Deutschland erscheinen. Kürzlich wurden bereits Produktseiten zu beiden Modellen veröffentlicht – diese sind aktuell allerdings nicht mehr verfügbar. Deutsche Kunden warten immer noch auf eine Verfügbarkeit der Rollos. Wie nun bekannt wurde, besteht aktuell noch keine HomeKit-Kompatibilität.

IKEA Rollos lassen weiter auf sich warten

Einem Nutzer auf Reddit wurde vom IKEA TRÅDFRI-Team mitgeteilt, dass die Rollos erst später im Herbst mit dem HomeKit kompatibel sein sollen. Dies verärgert weitere Kunden. Nicht nur, dass der Release der beiden Rollos in Deutschland immer weiter verschoben wurde, nun gibt es zudem eine Einschränkung der Nutzungsmöglichkeiten.

Bleibt wohl abzuwarten, wann man genau im Herbst mit der HomeKit-Verfügbarkeit rechnen kann. Ein genauer Termin wurde nicht genannt. Bis dahin warten deutsche Kunden sowieso noch auf den Marktstart der Rollos.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar IKEA Rollos zunächst ohne HomeKit-Kompatibilität

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.