Smart Home News

Internationale Umfrage zeigt: Smart Speaker werden nur selten zur Smart-Home-Steuerung eingesetzt

Eine Umfrage von IHS Markit hat nun ergeben, dass Smart Speaker nur selten für die Steuerung smarter Komponenten verwendet werden. Stattdessen werden sie anderweitig eingesetzt.

Auch wenn die gute Integrierbarkeit der verschiedenen smarten Lautsprecher für viele Smart Home Hersteller enorm wichtig ist, scheinen die Kunden anderer Ansicht zu sein. Eine neue internationale Umfrage hat ergeben, dass gerade einmal sechs Prozent der Nutzer den smarten Lautsprecher zur Steuerung der Smart Home Funktionen nutzt.

Ergebnisse der Umfrage

Die Umfrage wurde in den Monaten März und April 2018 von IHS Markit durchgeführt. Dabei wurden 937 Besitzer von smarten Lautsprechern aus Deutschland, den USA, Großbritannien, Japan und aus Brasilien befragt. Überraschend: Nicht einmal das Abspielen von Musik, eigentlich ein Kern-Element der smarten Lautsprecher, konnte sich am ersten Platz behaupten. Denn über alle Länder hinweg nutzten die Menschen die smarten Lautsprecher vor allem für die schnelle Beantwortung von Fragen. Genauso wurden diese auch zum Abrufen von Nachrichten oder Wetterdaten verwendet. Diese Nutzung erstreckt sich nicht nur auf die Nutzer bestimmter smarter Speaker, sondern ist im Trend bei allen Geräten und allen smarten Sprachassistenten zu beobachten. Egal ob Siri, der Google Assistant, Cortana, Bixby oder Amazons Alexa, die Nutzer setzen die smarten Lautsprecher für Telefongespräche, Einkäufe oder auch für die Kontrolle von Filmen und anderen Medien ein.

Der Trend wird sich verändern

Auch wenn die Umfrage an sich nicht repräsentativ ist, zeichnet sich zunächst ein erschreckender Trend ab. Auf den ersten Blick scheint es, als würde die Integration der Smart Speaker in das Smart Home von den wenigsten Kunden gewünscht oder benötigt. Doch dies täuscht. Wie der Chefanalyst von IHS, Blake Kozak, voraussagt, wird sich der Trend in den nächsten Jahren deutlich verändern. Denn erst langsam wird das Smart Home zu einem Massenphänomen und findet nach und nach immer stärkere Verbreitung. Erst mit diesen technischen Grundvoraussetzungen sei die Akzeptanz der smarten Lautsprecher als Steuerinstrumente im Smart Home überhaupt zu erwarten. Zudem kommen immer mehr Geräte auf den Markt, welche sich im Optimalfall bequem per Sprachsteuerung kontrollieren lassen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Nico Bode

Mein Name ist Nico. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma für Marketing Dienstleistungen. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Internationale Umfrage zeigt: Smart Speaker werden nur selten zur Smart-Home-Steuerung eingesetzt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.