Smart Home News

Lenovo Smart Assistant: ab sofort in Deutschland erhältlich

Ähnlich zum Amazon Echo - der Smart Assistant von Lenovo ist nun auch hierzulande auf dem Markt. Neben einer Alexa-Integration verfügt dieser noch über weitere Features.

Bereits Anfang 2017 hatte das Unternehmen Lenovo seinen Lenovo Smart Assistant präsentiert, welcher auf den Amazon-Sprachassistenten Alexa zugreifen konnte. Dennoch dauerte es noch ein ganzes Jahr, ehe das Gerät nun auch in Deutschland im Handel erhältlich ist. Der in zwei Varianten erhältliche Lenovo Smart Assistant kann ab sofort erworben werden.

Der Lenovo Smart Assistant und seine Features

Bereits rein äußerlich ähnelt der Smart Assistant dem bekannten Amazon Echo verblüffend. Dennoch weiß das Gerät in seinem Funktionsumfang und seinen Leistungen zu überzeugen. Insgesamt wird das Gerät von Lenovo in zwei Varianten angeboten. Einmal in der Standard-Variante, welche mit verschiedenen Gehäusefarben an den eigenen Geschmack angepasst werden kann. Die zweite Variante ist die Infinity-Edition, welche von Harman/Kardon entwickelt wurde und mit ihrem mattschwarzen Gehäuse zu überzeugen weiß. Die Infinity-Edition richtet sich klar an Klang- und Musik-Liebhaber und bietet unter anderem eine Zwei-Zoll-Klangöffnung sowie für den Musikgenuss optimierte Materialien. Beide Varianten verfügen über einen Hochtöner mit einer Leistung von 5 Watt und über einen Basslautsprecher mit 10 Watt Leistung. Somit steht einem guten und vor allem klaren Klanggenuss nichts mehr im Wege. Doch das Gerät soll nicht nur als Lautsprecher dienen, sondern vor allem den Zugang zu Alexa, der smarten Sprach-Assistenz von Amazon erlauben.

Gute Mikrofontechnik sorgt für hohe Zufriedenheit

Um die Sprachbefehle entgegennehmen zu können, verfügt der Lenovo Smart Assistant über acht Fernfeld-Mirkofone mit einer guten Geräuschunterdrückung. So können Befehle auch über eine Distanz von mehreren Metern sicher erkannt werden. Mit dem Sprachbefehl „Alexa“ wird der Lautsprecher aus seinem Schlummer geweckt und einsatzfähig gemacht. Grundsätzlich bietet der Smart Assistant dabei die volle Leistungsbandbreite des Amazon Echo, sodass sich die verschiedenen Leistungen und Möglichkeiten von Alexa umfassend nutzen lassen. Darüber hinaus lässt sich das Gerät per Knopfdruck mit den verschiedenen Smart Home – Geräten koppeln, sodass diese ab diesem Zeitpunkt ebenfalls per Sprachbefehl gesteuert werden können.

 

Technisch modern und für die Zukunft gewappnet

Lenovo setzt beim Lenovo Smart Assistant auf bewährte und leistungsstarke Technik. So unterstützt das Gerät unter anderem WLAN nach dem n-Standard und Bluetooth 4.0. Dank eines Arbeitsspeichers mit 2 GB und einem internen Speicher von satten 8 GB ist das Gerät auch für die nähere Zukunft bestens ausgestattet. Auch im Preis unterscheidet sich der Smart Assistant kaum vom Vorbild Amazon Echo. Die Standard-Variante kann aktuell für einen Preis von 99 Euro erworben werden. Dagegen kostet die klanglich deutlich stärkere Infinity-Edition 149 Euro. Hier findest Du einige Angebote zu beiden Versionen im Preisvergleich!
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Lenovo Smart Assistant: ab sofort in Deutschland erhältlich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.