News

Microsoft stellt Betrieb der Cortana-App auf iOS- und Android-Geräten ein

Schon nächstes Jahr verschwindet die Cortana-App von iOS- und Android-Geräten. Stattdessen verfolgt Microsoft eine stärkere Integration in Office 365. Es heißt also nicht vollständig "Goodbye, Cortana".

Schon Anfang 2020 soll es soweit sein und Cortana wird nicht mehr auf iOS- und Android-Geräten zu finden sein. Microsoft entfernt die Cortana-App von entsprechenden Geräten. Wie aus einem Bericht von TheVerge hervorgeht, soll die App schon am 31. Januar 2020 von den Geräten verschwinden.

Neue Pläne für Cortana

Nicht nur in Deutschland ist Schluss mit der Cortana-App. Auch in China, Spanien, Kanada, Indien, Australien, Mexiko und Großbritannien ist dies der Fall. In den USA soll der Betrieb der App zunächst noch weitergehen – wie lange, ist zur Zeit allerdings noch nicht klar.

In einem Support-Beitrag stellt Microsoft außerdem klar, dass der Sprachassistent vollständig aus dem Microsoft Launcher verschwindet. Für Cortana-Nutzer sollen erstellte Inhalte wie Listen oder Erinnerungen aber weiterhin über Windows-PCs einsehbar sein. Diese stehen außerdem nach erfolgreicher Synchronisation über die kostenlose Microsoft To Do App zur Verfügung.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close