Smart Home News

Nest Cam IQ-Außenkamera: Jetzt auch in Deutschland verfügbar

Ab sofort kann man die neue Außenkamera von Nest auch in Deutschland erwerben. Diese bringt einige Funktionen mit, ist jedoch nicht gerade ein Schnäppchen.

Die neue Nest Cam IQ-Außenkamera wurde bereits im September 2017 vom Hersteller für Smart Home-Produkte vorgestellt. Damals war sie jedoch noch nicht in Deutschland erhältlich. Das hat sich jetzt geändert. Ab sofort kann man die Smart Home Kamera für den Außenbereich auch hierzulande erwerben. Die smarte Überwachungskamera stellt Nest in seinem offiziellen Online-Shop zur Verfügung. Dort ist sie für 379 Euro erhältlich.

Funktionen der Nest Cam IQ-Außenkamera

Die neue Nest Kamera ist sicherlich kein Schnäppchen. Dafür bringt sie aber einige Funktionen mit, denn sie zeigt nicht nur die aktuellen Geschehnisse rund ums eigene Haus, sondern kann auch zwischen Personen sowie Tieren unterscheiden. Dementsprechend kann man als Besitzer vor unerwünschten Besuchern gewarnt werden.

Die smarte Überwachungskamera ist zudem mit einem digitalen 4K-Sensor mit HDR und intelligenter Bildverarbeitung ausgestattet. Außerdem ist sie Supersight und verfügt über einen 12-fachen Zoom. Videos werden in 1080p-HD-Qualität aufgenommen. Der Blickwinkel beträgt 130°. Natürlich ist die Überwachungskamera von Nest auch wetterfest und entsprechend für den Outdoor-Bereich geeignet.

Ein Einbruch sollte durch die Nest Cam IQ-Außenkamera verhindert werden können. Immerhin ist sie manipulationsgeschützt und liefert im Handumdrehen gestochen scharfe Bilder. Sobald die Kamera eine Person auf dem eigenen Grundstück bemerkt, wird eine Warnung ans Smartphone gesendet. Man kann als Besitzer sodann automatisch an die Person heranzoomen lassen und deren Bewegungen verfolgen. Dies ist bis zu einer Entfernung von 15 m möglich, also dem Sichtfeld, in welchem die Kamera eingesetzt werden kann.

Nest Aware-Abo

Über das sogenannte Nest-Aware Abo können zudem personalisierte Warnungen über die entsprechende Person ermittelt werden, welche sich auf dem Grundstück befindet. So kann die Kamera erkennen, ob es sich um einen Freund und Mitglied der Familie handelt oder doch eine unbekannte Person. Dieses Abo ist jedoch kostenpflichtig und kostet 5 Euro pro Monat oder 50 Euro pro Jahr. Neben den personalisierten Warnungen können Aufzeichnungen der letzten 5 Tage auch gespeichert werden.

Sichere Montage

Die Nest Cam IQ-Außenkamera wird zudem, im Gegensatz zu seinem günstigeren Vorgänger, sicherer am Haus angebracht. Hierfür muss ein Loch in die Hauswand gebohrt werden. Das dazugehörige Kabel kann dann ins Haus geführt werden, wo es in eine Steckdose eingesteckt wird. Dadurch ist eine mutwillige Sabotage nicht mehr so leicht möglich.

Wer sich näher für die neue Überwachunsgkamera für den Außenbereich interessiert, findet hier weitere Informationen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Nest Cam IQ-Außenkamera: Jetzt auch in Deutschland verfügbar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.