News

Neuer Bericht zu Smart-Speaker-Verkäufen in den USA veröffentlicht: Amazons Marktposition weiter gestärkt

Amazon soll ganze 70 % des Marktes genutzter Smart Speaker beanspruchen. Dies zeigt ein aktueller Bericht aus den USA.

Amazon schafft es nicht nur weltweit die eigene Position als Marktführer zu halten – zumindest was die Smart-Speaker-Nutzung betrifft. Wie ein neuer Bericht von eMarketer zeigt, kann sich der Konzern auch die vorderste Marktposition in den USA sichern und das mit fast 70 %.

Echo-Lautsprecher am meisten in den USA im Einsatz

Über das Magazin TechCrunch ist zu lesen, dass Amazons Spitzenposition voraussichtlich noch bis ins nächste Jahr anhalten wird. Auch die Konkurrenz rund um Google oder Apple soll daran nichts ändern können. Zwar ist der allgemeine Anteil an genutzten Echo-Geräten im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen (von 72,9 % auf 69,7 %), doch selbst Google liegt mit etwa 30 % in den USA noch weiter hinten. Andere Hersteller wie Apple sind sogar unter der 20 % Marke.

Amazon scheint einen deutlichen Vorteil gegenüber diesen Unternehmen zu haben. Auch im weltweiten Vergleich kann der Konzern derzeit noch seine Marktposition halten. Dies könnte sich zukünftig allerdings ändern, da die Konkurrenz außerhalb des US-amerikanischen Vergleichs in anderen Ländern aufholt. Amazon ist dort weniger wettbewerbsfähig. In den USA geht man davon aus, dass die allgemeine Zahl an Nutzern von smarten Lautsprechern in den nächsten Jahren noch weiter ansteigt, das Wachstum sich allerdings verlangsamt. Grund dafür soll die Nutzung von Sprachassistenten über Smartphones sein.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close