News

PEAKnx stellt auf Light + Building neues Touch-Panel „Controlmicro“ vor

Auf der Light + Building Messe wird PEAKnx das "Controlmicro" zur Raumsteuerung des Smart Homes präsentieren.

Mit einem brandneuen Touch-Panel, dem Controlmicro, kommt PEAKnx vom 8. bis 13. März 2020 nach Frankfurt. Das neue Panel feiert auf der Light + Building Messe (Stand D80, Halle 9.0) Prämiere.

Erste Details zum neuen Steuerungs-Panel bekannt

Das Controlmicro ist im Hoch- und Querformat flexibel einsetzbar und lässt sich an einer standardmäßigen 55-mm-Schalterdose (sowie einer 24-Volt-Versorgung) anbringen. Mit seinem 8-Zoll-Bildschirm ermöglicht das Controlmicro dem Nutzer eine ideale Fläche zur Steuerung des smarten Zuhauses. Ein integriertes Mikrofon sowie ein Lautsprecher sorgen dabei für eine 2-Wege-Kommunikation.

Der Hersteller aus Darmstadt bietet das neue Touch-Panel in zwei Varianten an. Man kann es mit oder ohne KNX-Anschluss erwerben. Durch 2,4-GHz-WLAN und Bluetooth 4.0 ist nicht zwingend ein Netzwerkanschluss erforderlich. Außerdem arbeitet das Panel mit Windows 10 und lässt sich mit der Software YOUVI von PEAKnx verwenden. Auch andere Visualisierungsprogramme für die Raumsteuerung sollen unterstützt werden. Allgemein sind die Funktionsmöglichkeiten mit den größeren Steuerungs-Panels Controlpro und Controlmini vergleichbar.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close