Smart Home News

RMS-Studie zeigt: Smart Speaker & Sprachassistenten auch in Deutschland auf dem Vormarsch

Eine neue Studie hat die Smart Speaker-Nutzung in Deutschland untersucht und ist zu einem offensichtlichen Ergebnis gekommen.

Smart Speaker und entsprechend auch Sprachassistenten sind immer mehr im Kommen. In den USA weist die Nutzung dieser Produkte schon lange auf ein Wachstum hin. Auch hierzulande wurde nun eine Studie aufgestellt, die beweist, dass smarte Lautsprecher längst nicht mehr aus dem Allltag wegzudenken sind.

RMS-Studie: Die Ergebnisse

Bei der durchgeführten Studie des RMS Radio Marketing Service wurden Probanden im Alter zwischen 16 und 69 Jahren zu ihrer Smart Speaker-Nutzung befragt. Insgesamt nahmen knapp 10.000 deutsche Mitbürger an der Untersuchung teil.

Die Ergebnisse zeigen deutlich, wie manifestiert die Sprachassistenten auch bereits in Deutschland sind und zum täglichen Leben der Nutzer gehören. Allein 40 % der befragten Personen gaben an, einen Sprachassistenten aktiv zu verwenden. 90 % der Studienteilnehmer kennen sich mit dem Thema aus, auch wenn eine Verwendung nicht zwingend stattfindet. Ebenfalls finden dazugehörige smarte Lautsprecher wie Echo-Geräte, Google Home-Speaker oder der Apple HomePod ihre Verwendung. Über 11 Millionen Deutsche greifen auf diese Endgeräte zurück. Weiterhin sollen sogar 6 Millionen Deutsche die Anschaffung eines Smart Speakers noch in den kommenden sechs Monaten in Betracht ziehen.

Audio-Inhalte stehen an erster Stelle

Innerhalb der RMS-Studie wurde zudem die Nutzung der smarten Lautsprecher und Sprachassistenten genauer untersucht. Dabei kamen die Verantwortlichen der Studie des Audiovermarkters RMS zu dem Ergebnis, dass Sprachassistenen vor allem Zuhause im Einsatz sind (92 %). Zudem werden die praktischen Helfer auch im Auto oder Büro verwendet. Hier gaben 52 % bzw. 32 % der Befragten eine entsprechende Nutzungsweise an.

Bezüglich der Einsatzweise ihrer Geräte setzen die Deutschen scheinbar hauptsächlich auf das Abspielen von Audio-Inhalten. Darunter fällt zum Beispiel das Streaming von Musik-Diensten. Dabei wird innerhalb der Studie herausgestellt, dass die Smart Speaker-Nutzung den Konsum von Audio-Inhalten verstärkt. Immerhin bestätigen 63 % der Nutzer, dass die entsprechende Verwendung seit des Einsatzes von smarten Lautsprechern deutlich zugenommen hat als vor deren Existenz.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar RMS-Studie zeigt: Smart Speaker & Sprachassistenten auch in Deutschland auf dem Vormarsch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.