News

Sonos stoppt ab Mai Software-Updates für ältere Geräte

Wer die Sonos Bridge, den Sonos Play:5 & Co. aus früheren Generationen nutzt, muss sich auf eine kommende Änderung einstellen.

In wenigen Monaten ist es soweit. Dann will Sonos keine Software-Updates mehr für ausgewählte Geräte älterer Generationen zur Verfügung stellen. Der US-amerikanische Hersteller für Unterhaltungselektronik bezieht sich dabei auf die veraltete Hardware der einzelnen Geräte.

Sonos stellt einige Software-Updates ein

Aus technischer Sicht liegt es für Sonos auf der Hand, einen Update-Support für ältere Geräte zukünftig nicht mehr bereitzustellen. Die Technik sei einfach überholt. Schon ab Mai sollen keine Updates mehr für folgende Geräte erscheinen:

  • Connect und Connect:Amp (erhältlich von 2006 bis Ende 2015)
  • Play:5 (erste Generation)
  • CR200 (Verkauf ab 2009)
  • Sonos Bridge (Verkauf ab 2007)

Eine Einschränkung in der allgemeinen Funktionsweise soll es nicht geben. Die Geräte sind weiter nutzbar. Neue Funktionen werden allerdings ab diesem Zeitpunkt nicht mehr unterstützt.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close