Smart Home News

Sonos Update verschoben: Google Assistant-Unterstützung lässt auf sich warten

Nutzer eines Sonos-Lautsprechers müssen Geduld haben. Das notwendige Update für eine Google Assistant-Nutzung kommt wohl erst nächstes Jahr.

Urspünglich wollte Sonos noch in 2018 eine Unterstützung für den Google Assistant ermöglichen. Wer einen Lautsprecher des Herstellers nutzt, muss sich jetzt jedoch noch etwas gedulden bis das angekündigte Sonos Update zur Verfügung steht.

Sonos Update erst ab 2019 verfügbar

In einem Blogbeitrag hat sich Sonos zum verspäteten Update geäußert. Laut eigener Angaben wird die Integration vom Google Assistant in die Sonos-Lautsprecher noch bis ins nächste Jahr andauern. Als Grund gab der Hersteller an, noch in der Entwicklung der neuen Funktion zu stecken. Damit die Zufriedenheit der Nutzer auch garantiert sei, müsse man noch etwas Zeit in das neue Update stecken. Als neuen Termin hat der Hersteller bisher kein festes Datum genannt. Eins ist jedoch sicher: Dieses Jahr sollte man nicht mehr mit dem Sonos Update rechnen. Im neuen Jahr soll dann ein definitives Datum festgelegt werden.

Beta-Tester gesucht

Wer jedoch nicht bis zur vollständigen Google Assistant-Integration warten möchte, kann sich nun an einer Betatestung der neuen Funktion beteiligen. Für die Testphase einer Google Assistant-Nutzung auf den Sonos-Speakern werden noch Teilnehmer gesucht. Online kann man sich für die Teilnahme bextern/ewerben.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.
Ähnliche Artikel
Wir freuen uns über jeden Kommentar. Solltest du eine Frage haben schreibe gerne in den Kommentaren, für größere Fragen würden wir uns freuen wenn du dich in unserem Smart Home Forum anmelden würdest. Dort können wir & die Smart Home Community dir deutlich besser und schneller helfen.

Schreibe einen Kommentar Sonos Update verschoben: Google Assistant-Unterstützung lässt auf sich warten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.