News

Expansion vom Start-Up tado° – Amazon steigt mit ein

Das Münchener Start-Up tado° möchte expandieren. Jetzt haben sich mehrere Konzerne finanziell beteiligt und in das Unternehmen investiert, darunter auch Amazon.

Um neue Produkte entwickeln zu können und auch international zu expandieren, hat sich der Münchener Hersteller für smarte Thermostate und Klimaregler dazu entschlossen, einen Deal mit Investoren abzuschließen. Insgesamt haben sich sechs Konzerne an der Investition für die Expansion beteiligt. Mit dabei ist Amazon, aber auch E.On und die Europäische Investment Bank. Weitere Risikokapitalgeber sind Energy Innovation Capital, Total Energy Ventures sowie Inven Capital.

Investoren ermöglichen Expansion

Damit tado° neue Smart Home-Produkte für die Heizung oder auch Klimaanlage bereitstellen und mit diesen international Fuß fassen kann, wurden insgesamt mehr als 100 Millionen Dollar (etwa 90 Millionen Euro) für die Finanzierung bereitgestellt. Allein Amazon hat sich mit 50 Millionen Dollar beteiligt. Die Marktposition des Start-Ups aus München kann somit gestärkt werden. Dabei sollen die Investoren aber auch helfen, die smarten Produkte besser im Markt aufzustellen und zu verkaufen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close